4JOB-AKTUELLE MAßNAHMEN:

Berufsorientierung

Einen    wahren    BO-Marathon    haben    die    8.    Klassen    der    Jörg-Lederer    Mittelschule    im Februar hinter sich gebracht. Auf   dem   Plan   standen   3   Betriebsbesichtigungen   bei   ortsansässigen   Firmen   der   Industrie. Die   8.Klassen   waren   bei   Kunststofftechnik   Bernt,   HAWE   Hydraulik   und   Sensor-technik Wiedemann.   Dort   haben   sie   viel   über   die   jeweilige   Produktion,   die   Firma   im   Allgemeinen und   die   angebotenen Ausbildungsberufe   erfahren.   Die   SchülerInnen   konnten   sich   hierbei auch schon erste Informationen zum bald anstehenden Praktikum holen. Ebenfalls   haben   die   8.   Klassen   den   Metall   &   Elektro   Truck   der   M+E   Industrie   besucht. Hier   konnten   sie   an   einer   CNC-Fräsmaschine   ein   kleines   Werkstück   fertigen,   elektrische Systeme   verbinden,   an   einem   Elektro-Arbeitsplatz   erste   Erfahrungen   sammeln   und   sich Informationen über die verschiedenen Ausbildungsberufe in der M+E Industrie holen. Außerdem   hatten   interessierte   SchülerInnen   die   Möglichkeit   sich   beim   „Expertenbesuch“ von   C&C   Kaes   (V-Markt)   Infos   über   die   Firma   und   die   angebotenen Ausbildungsberufe   zu holen.

„Für das Auge, für die Hand“

Bei einem Firmenbesuch lernten unsere Schüler KTB kennen. Hier geht es zum Artikel in aus der Allgäuer Zeitung: ARTIKEL AZ    Mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung

Erlebnispädagogisches Kompaktseminar

(10.10. / 24.10.2018)

Die      7.      Klassen      haben      zu      Beginn      des      Schuljahres      bei      einem      eintägigen Erlebnispädagogischen    Seminar    an    ihrer    Kommunikations-    und    Kooperationsfähigkeit gearbeitet. Im   nahen   Waldgebiet   am   Bärensee   konnten   die   Klassen   durch   verschiedene   Spiele, Übungen   und   Aktionen   lernen   wie   man   Probleme   bewältigt   oder   im   Team   zusammen arbeitet.     Ebenfalls     hatten     sie     die     Möglichkeit,     sich     an     den     dort     aufgebauten Niedrigseilelementen   zu   erproben.   Alle   Übungen   wurden   durch   zwei   Erlebnispädagogen angeleitet. Vielen    Dank    nochmals    an    Herrn    Weinmüller    und    Herrn    Trinkwalder    vom    „DAV“ Kaufbeuren.

Projekttag „Betrieb & Schule“ am 25.09.2018

Gleich   zu   Beginn   des   neuen   Schuljahres   konnten   Schüler   der   8.   Jahrgangsstufe   und   der Deutschklasse    der    Jörg-Lederer-Mittelschule    an    einem    Berufsorientierenden    Projekt teilnehmen.   Hierbei   haben   die   Schüler   eine   Betriebsführung   bei   der   Fa.   J.   Schmid   in Dösingen       erhalten      und      viel      über      die      dortige     Ausbildung      (Berufskraftfahrer, Verfahrensmechaniker   für   Transportbeton)   erfahren.   In   Kleingruppen      stellten   sie   danach Werkstücke aus Schnellbeton her. Die Schüler fanden den Projekttag sehr spannend und informativ. Vielen     Dank     hierbei     nochmals     an     den     Organisator     Hr.     Zuber     (mazu-Kunst verbindet)   und   Herrn   Hämmerle   von   der   Fa.   J.   Schmid,   die   dies   für   die   Schüler   der Jörg-Lederer-Mittelschule möglich gemacht haben .

LeBo – Lederer-Interessensparcours

(24.10./25.10.2018)

Ein    jährlich    wiederkehrendes    Ereignis    ist    die    Projektwoche    an    der    Jörg-Lederer- Mittelschule.    Während    dieser    Woche    nehmen    alle    Schülerinnen    und    Schüler    der    8. Klassen   an   zwei   Tagen   an   dem   sogenannten   LeBo-Parcours   teil.   Hier   können   sie   an   20 verschiedenen   Stationen   (mit   Ton   modellieren,   Stahl   polieren,   ein   Kind   wickeln,   Draht biegen,   Tisch   eindecken,   usw.)   ihren   Interessen   und   Fähigkeiten   auf   den   Grund   gehen. Abschließend     werden     die     Ergebnisse     über     die     Internetplattform     „planet-beruf“ ausgewertet.   Die Auswertung   bietet   für   die   SchülerInnen   schon   einen   ersten Ansatzpunkt für die Suche nach einer Praktikums- oder Ausbildungsstelle.

Trainingsbewerbungsgespräche

(24.10/25.10.2018)

Ein    fester    Bestandteil    der    Projektwoche    an    der    Jörg-Lederer-Mittelschule    sind    die „Trainingsbewerbungsgespräche“ mit Vertretern ortsansässiger Betriebe.  Die     Schülerinnen     und     Schüler     der     Abgangsklassen     können     hier     unter     realen Bedingungen,   jedoch   ohne   den   Druck   den   solche   Gespräche   normalerweise   mit   sich bringen,   ein   Vorstellungs-gespräch   erleben.   Sie   bekommen   von   den   Vertretern   direkt   im Anschluss    eine    Rückmeldung    zu    den    Bewerbungsunterlagen    und    dem    Gespräch    im Allgemeinen. Dieses Projekt ist eine sehr gute Vorbereitung auf den „realen“ Bewerbungsprozess. Vielen   Dank   hierfür   nochmals   allen   Vertretern   der   Betriebe,   die   uns   auch   dieses Jahr wieder so tatkräftig unterstützt haben.

Knigge“ - Kurs (22.10.2018)

Während   der   Projektwoche   haben   die   9.   Klassen   an   einem   Knigge   Kurs   teilgenommen. Bei dem Kurs konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Außenwirkung schulen: Welche Kleidung trage ich zu welchem Anlass? Was sagt meine Körpersprache über mich aus?  Wie sind meine Umgangsformen? Welchen ersten Eindruck hinterlasse ich? All   diese   und   noch   andere   Fragen   zum   Thema   Knigge   konnten   mit   Herrn   Heinze   von „Mensch    und    Erfolg“    besprochen    und    geübt    werden.    Der    Kurs    war    auch    für    die anstehenden     Vorstellungsgespräche     der     Schülerinnen     und     Schüler     eine     gute Vorbereitung.
- - - -
Jörg-Lederer-Mittelschule Kaufbeuren Neugablonzer Str. 42 • 87600 Kaufbeuren Telefon: 08341 8723 • Fax: 08341 109488 E-Mail: verwaltung@jlms-kf.de
Jörg-Lederer Mittelschule