JÖRG-LEDERER-MITTELSCHULE
Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge. 
Streitschlichter Seit Mai 2009 gibt es 20 frisch ausgebildete Streitschlichter an der Jörg-Lederer-Mittelschule. In Zusammenarbeit mit dem Projekt 4Job hat die Jugendsozialarbeit des Erziehungs- und Jugendhilfeverbundes 20 Schülerinnen und Schüler aus den 7. und 8. Klassen zu Streitschlichtern ausgebildet. Die Ausbildung umfasste ein Wochenende in der Nähe von Nördlingen und viele Treffen, außerhalb der Unterrichtszeit. Durch erlebnispädagogische Aktionen, theoretische Schulungen und viele Rollenspiele wurden sie auf den Ernstfalll vorbereitet und sind jetzt soweit, an ihrer Schule Streitigkeiten und Konflikte von Mitschülern in einem angemessenen Rahmen zu schlichten. Dies bedeutet, dass sie mit allen Beteiligten sprechen und gemeinsam eine Lösung erarbeiten. Wichtig hierbei ist, dass die Streitschlichter neutral bleiben und unter den Streitenden vermitteln. Durch diese Tätigkeit lernen natürlich auch die Streitschlichter ihre eigenen Konflikte besser zu lösen, da sie zum einen Gesprächstechniken erlernen, zum anderen aber verschiedene Lösungsmöglichkeiten ausprobieren. Fragen zu den Streitschlichtern: Was machen eigentlich die Streitschlichter? Streitschlichter vermitteln zwischen Schülern und Schülerinnen bei Konflikten. Wie kann ich einen Termin bei den Streitschichtern bekommen? Geht zu Frau Schwart/ Frau Mros (Zimmer 225) und vereinbart dort einen Termin. Wo und wann finden die Vermittlungen statt? Die Schlichtungen sind in der großen Pause in der Aula. Allgemein: Im nächsten Jahr bilden wir erneut Streitschlichter aus, wenn ihr Interesse habt könnt ihr euch im Büro von Frau Schwart / Frau Mros melden.